Fein, feiner – Feinstpapier

Die neuen Sorten der IGEPA

Nach vielen Monaten fast ausschließlicher Virtualität wird es wieder einmal Zeit für haptische Höhenflüge: Mit den neu aufgenommenen Sorten Kingdom, Boheme und Reef des italienischen Feinpapierspezialisten Gruppo Cordenons lädt die IGEPA alle feinfühligen Kreativen dazu ein, ihre Sinne ganz analog zu schärfen. 



Willkommen im Königreich

Kingdom wartet mit den drei Oberflächen Laid, Wove und XT-S in den Farben Diamond White, Brillant White, High White, Oyster und Cream auf. Alle Varianten weisen einen 15-prozentigen Baumwollanteil auf und sind damit wahre Handschmeichler. Unter https://www.youtube.com/watch?v=d9vJvjrWox8 öffnet sich die Tür einen Spalt breit zum Königreich und gibt Ideen für die Anwendung im Geschäftspapierbereich, aber auch für viele andere elegante Drucksachen. 



Darf’s mondän sein?

Mit der Sorte Boheme hält ein Allrounder Einzug, der sich für Kataloge, Kalender, Grußkarten, Geschäftsausstattung oder Jahresberichte bestens eignet. Verschiedene Färbungen, Grammaturen von 100 bis 250 g/qm und feine Oberflächenstrukturen lassen viel Spielraum in der Gestaltung. Eine feine Narbung ist bei dieser Sorte besonders reizvoll – sie lässt ganz automatisch die Finger ein wenig länger über die Drucksache streichen und sorgt damit für Aufmerksamkeit.



Inspiriert von der Natur

Last, but not least ist Reef ein kleiner Papierschatz: Seine raue Oberfläche erinnert an Sand und die Farbpalette ist so lebendig wie ein bunter Fischschwarm. Bestens für Veredelungen geeignet und für hochwertige Verpackungen prädestiniert, ist eine luxuriöse Anmutungen garantiert. Und mit den beiden Versionen Light (120 g/qm) und Heavy (330 g/qm) sind reizvolle Kombinationen möglich. 



Kreative Sparringpartner für (fast) alle Anwendungen

Eine sinnvolle Ergänzung also zum ohnehin breiten Angebot für Kreative: »Mit dieser erweiterten Kooperation fokussieren wir den Ausbau der besonderen Papierprodukte im Corporate- und hochwertigen Verpackungsbereich«, so die Geschäftsführung der IGEPA group. Reinklicken und entdecken heißt die Devise – so sollte doch der Sprung von der digitalen Welt zurück in die analoge Verführung außerordentlich leicht fallen …