»Bewegung«

turi2 – edition #15

Hinter turi2 steckt mehr als »nur« eine mehrfach preisgekrönte Buchreihe, die sich facettenreich und bestens recherchiert den Themen unserer Zeit widmet. Journalist und Verleger Peter Turi gründete diese Plattform als Kommunikationsclub für Medien, Wirtschaft und Politik, der für »Information, Inspiration und Raum für Gespräche« sorgen möchte. Sowohl im Clubraum, in dem sich derzeit etwa 20.000 Mitglieder tummeln, als auch über digitale Angebote wird hier die Zukunft der Kommunikation diskutiert. »Dabei sind wir Werten wie Innovation, Nachhaltigkeit, Eigenverantwortung, Inklusion und Offenheit verpflichtet. Als Journalisten sind wir kritisch-konstruktiv: Wir stellen die drängenden Fragen – sind aber auch leidenschaftlich interessiert an Antworten«.



Unabhängig, fokussiert, inspirierend

Als unabhängiges Medium erscheint schließlich die Edition turi2: Viermal im Jahr geht diese Buchreihe mit 200 Seiten einem Schwerpunktthema nach, rückt dabei vor allem die Menschen in den Mittelpunkt, die hinter den Ideen, Visionen und Projekten stehen und liefert damit nahbare Inspiration für Journalismus, PR, Marketing, Wirtschaft und Politik. Ein 20-köpfiges Redaktionsteam arbeitet an diesen relevanten und vielschichtigen Inhalten: Zum Thema der aktuellen Edition »Bewegung« stellen sich beispielsweise die neue »heute«-Moderatorin Jana Pareigis ebenso den Fragen der Zukunft wie der Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein, Bernd Buchholz. Wie verändert sich Mobilität? Wie verändert sich unsere Medienlandschaft? Wie verändert sich unser gesellschaftliches Miteinander? Wie verändern sich Marken? Bewegung auf allen Ebenen spiegelt sich in den tiefgründigen Beiträgen aus unterschiedlichen Perspektiven wider. 



Menschen, Medien und Marken in Bewegung

Eng mit dem Digital- und Live-Programm verknüpft, ist die Edition ein weiterer Baustein für die gewünschte Vernetzung aller »Zukunftsakteure«: »Wir möchten die Frauen und Männer, die in den Medien, in der PR und im Marketing, in Wirtschaft und Politik Verantwortung tragen, miteinander verknüpfen«, so Peter Turi. Die Buchreihe liefert hierfür jedenfalls genug Initialfunken und um diese breit zu streuen, zählt zum turi2-Konzept auch die Möglichkeit des kostenlosen Downloads der kompletten Ausgabe. Nichtsdestotrotz sei natürlich an dieser Stelle eine Lanze für die Print-Ausgabe gebrochen: Ein wahres Schwergewicht – sowohl physisch als auch inhaltlich – ist in begreifbarer, haptischer Form dann eben doch eine Investition wert (20 Euro). Zumal die eingesetzte Papiersorte Sappi Magno Volume in 135 g/qm für ein griffiges Lesevergnügen sorgt …


turi2.de/edition15 


Papier: Sappi Magno Volume, 135 g/qm